Login de en

Feedback Interviews

Testen, ob Ihr mit Euren Ideen auf Erfolgskurs seid



Seid Ihr mit Euren Ideen und Prototypen auf Kurs? Das entscheiden User und Stakeholder. Ihr werdet daher auf Eurem Weg zur besten Lösung immer wieder halt machen und Euch Feedback einholen. Ihr überprüft dabei unterschiedliche Aspekte der Prototypen wie die Kernfunktion oder auch die technische Umsetzbarkeit und die intuitive Nutzbarkeit. Ihr geht dabei iterativ vor. Das bedeutet, Ihr nutzt die Erkenntnisse aus dem Feedback, um Eure Lösung zu verbessern. Anschließend holt Ihr Euch erneut Feedback ein, um damit weiter zu optimieren. Jedes Testing gibt Euch neue Erkenntnisse über User und Prototypen. Durch jede Iterationsschleife werden die Prototypen realistischer, da sie mit steigender Detailgenauigkeit konkreter und funktionaler werden. Je detaillierter Ihr testen wollt, umso sorgfältiger und professioneller müssen die Tests geplant und realisiert werden.  

Damit Ihr ehrliche und hilfreiche Urteile erhaltet, solltet Ihr bei den Feedback-Interviews einige Regeln beachten. Welche das sind, zeigen wir Euch in diesem Video. 

Unsere Tipps: Führt bei der ersten Iteration einen Teil der Feedback-Interviews selbst und überlasst die Interviewführung und die Analyse später den Profis. So verhindert Ihr einen zu starken Bias bei der Erhebung und Interpretation der Ergebnisse. 
Versucht es einmal mit einer begleitenden Online User-Community. So habt Ihr ständig die Möglichkeit Feedback einzuholen und nachzusteuern.  


 

Und so funktioniert's:

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Template



Template zum Download

feedback-interviews.pptx
INDICE 6 Login
© 2001-2022 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt