Login de en

MCVA – Market Analysis Commercial Vehicles Aftermarket

Eine Multi-Client-Studie, um Potenziale im Aftermarket zu quantifizieren.
Steigen Sie jetzt ein!


MCVA – Ihr einzigartiger Zugang zu Marktwissen!


Unsere MVCA-Studie ist als Multi-Client-Erhebung organisiert und deckt jedes Jahr mehrere Märkte ab. Die MCVA ermittelt dabei im Bereich der Nutzfahrzeuge ab 6 Tonnen mit Straßenverkehrszulassung das Marktvolumen von Ersatzteilen. Jeder Kunde entscheidet individuell, über wie viele und welche Ersatzteile er informiert werden möchte. Die Ergebnisse hinsichtlich der Volumina werden ausschließlich den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Allgemeines Wissen über den Markt (z. B. Flottenstruktur) wird innerhalb der Gruppe geteilt, kann aber auch separat erworben werden.
  • Verlässliche Informationen zum Marktpotenzial für Ersatzteile
  • Solide Grundlage für die Berechnung Ihrer Marktanteile
  • Aufklärung zu Flottengrößen und -strukturen im Markt

Ihre Fragen im Aftermarket

Dem Aftermarket im Nutzfahrzeugbereich fehlt es an verlässlichen Daten zur Abschätzung des Volumens an verbauten Ersatzteilen. Die Identifizierung von Potenzialen, die Ermittlung von Marktanteilen oder auch eine realistische Zieldefinition werden dadurch erschwert oder schlichtweg unmöglich.
  • Wie viele Ölfilter werden pro Jahr in Polen benötigt?
  • Wie viele Wischerblätter werden in Italien pro Jahr insgesamt verkauft?
  • Wie viele Scheibenbremsen werden in Deutschland pro Jahr gewechselt?
  • Wie ist das Verhältnis zwischen IAM und OES bei den verkauften Wasserpumpen?
Die MCVA nimmt genau diese Fragen in den Fokus und liefert Ihnen relevante Erkenntnisse.

 

Methodischer Ansatz und Umsetzung


Der methodische Ansatz der MCVA umfasst drei Projektphasen, die ineinandergreifen und aufeinander aufbauen. 
 
Dive In ist eine vorgeschaltete qualitative Phase, in der – insbesondere in Märkten, die bislang noch nicht besucht wurden – Marktbesonderheiten identifiziert werden und ein generelles Verständnis für den Markt generiert wird.

Die Structure Analysis ist eine telefonische Befragung, die gezielt die Marktstruktur im CV Markt identifiziert und insbesondere quantifiziert. Neben der absoluten Anzahl an interessierenden CVs steht hier speziell die Verteilung der Fahrzeuge im Markt bspw. hinsichtlich Branchen, Einsatzarten und Fuhrparkstrukturen im Fokus.

Im Core Survey der MCVA dienen diese Informationen aus der Strukturanalyse dann dazu, die Erhebungsdaten korrekt zu gewichten. Dabei werden in 500 b2b Interviews für 1.000 Fahrzeuge sehr detaillierte Daten zu Reparatur- und Austauschverhalten zu diversen Teilen gewonnen.

 

Verfügbare Märkte und Datenbestände

Purchase

Vorhandene Berichte können nachträglich erworben werden. Sie können aus einer Vielzahl von Ländern und verschiedenen Marktbetrachtungen (Marktdaten oder ersatzteilbezogene Ergebnisse) wählen.
 

Order

Die Ergebnisse können für definierte Länder und definierte Produkte bestellt werden, bevor die jeweilige Landesstudie durchgeführt wird. Sie haben Einfluss auf die Auflistung bestimmter Produkte sowie auf die Tiefe der Ergebnisse durch optionale Zusatzfragen.
 

Membership Steering Group

Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Steering Group entscheiden Sie über die zukünftige Entwicklung der MCVA – insbesondere über Länder und Produkte. Sie nehmen an allen Workshops zur Konzeption und Entscheidungsfindung teil. Selbstverständlich haben Sie vollen Zugriff auf Ihre Ergebnisse und Berichte.


 

Referenzen

“A sound basis for calculating market shares and volumes! As the analysis is based on empirical data instead of secondary data, it is unmatched in terms of quality and validity by anything else on the market!“

Dr. Uwe Hartmann – MANN+HUMMEL

 

“Vital information for our business units – MCVA answers some of our most pressing questions in the aftermarket with reliable data and thorough analysis in ‘real’ spare parts, maintenance parts and wear parts. I recommend this study wholeheartedly!“

Dr. Michael Kagerhuber – MS Motorservice International GmbH

 

“MCVA provides an indispensable basis for our volume calculation: 1) it shows us how users think about their business, 2) it provides a very comprehensive picture of the market (how many and which kind of companies use CV ≥ 6 tonnes?), 3) It gives us extensive information about the maintenance and repair behaviour.“

Karl-Heinz Schalla – Robert Bosch GmbH

 

Kontakt

Lernen Sie die MCVA kennen und erfahren Sie, wie sie Ihnen hilft, Ihre brennenden Fragen im Commercial Vehicle Aftermarket zu beantworten. Nehmen Sie noch heute Kontakte zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 
INDICE 6 Login
© 2001-2024 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt