Artikel

Kundensegmente live (er-)leben

Interne Akzeptanz führt zur erfolgreichen Implementierung von Segmenten

Wie man eine Kundensegmentierung erstellt, wird in der Fachliteratur eingängig diskutiert. Aber wie sorgt man dafür, dass diese im Unternehmen auch wirksam ankommt und von den Mitarbeitern akzeptiert wird? Wie wird aus der theoretischen Kundensegmentierung ein praktisch anwendbares Marketingtool? Dr. Ludger Rolfes, unser Experte und Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema, verweist hierzu auf nachfolgende Veröffentlichung aus planung & analyse. Diese verdeutlicht anhand eines internationalen Projekts, mit welchen Methoden man die notwendige interne Akzeptanz zur erfolgreichen Implementierung der Segmente erreicht.

 

Ähnliche Beiträge