Login de en

POWER|FARMER geben Einblick in ihre aktuelle Pflanzenschutz-Strategie

Ergebnisse aus unserem Landwirte-Panel



Wie gehen Landwirte in Deutschland mit den Herausforderungen des Pflanzenschutzes um? Produkt + Markt hat im Juli 2022 eine Umfrage mit n = 252 Landwirten im POWER|FARMER Panel durchgeführt. Das Thema: Pflanzenschutz zur Ertragssicherung im Ackerbau – was sind die aktuellen Strategien der Landwirte.


 

Das Ergebnis: Die Strategien zur Ertragssicherung sind vielfältig, ackerbauliche Maßnahmen stehen im Mittelpunkt


Bei der gestützten Frage zu den Handlungsoptionen zeigt sich ein deutlicher Fokus auf die ackerbaulichen Maßnahmen (25%) und die robusten/krankheitsresistenten Sorten (17%), also Elemente, die den chemischen Pflanzenschutz flankieren und ggf. minimieren können. Zu diesen Elementen gehört auch die etwas weniger wichtige mechanische Unkrautbekämpfung (8%).

Bei der Frage Generika (11%) vs. Markenprodukte (10%) haben beide Produktgruppen ihre Berechtigung. Beide Logiken, das Kostenargument und das Qualitätsargument, greifen gleichermaßen.
Auch Beratung durch Kollegen, den Handel oder Berater hat ihren Platz in den Handlungsoptionen.

 

Die Teilflächenbehandlung mit Pflanzenschutzmitteln steht für 7% der Landwirte an der Spitze der Strategien zur Ertragssicherung. Pauschal weniger Pflanzenschutzmittel einzusetzen und im Gegenzug eine höhere Verunkrautung oder einen höheren Krankheits- und Schädlingsbefall zu akzeptieren ist nur für 6% der Landwirte eine gute Strategie.


 

Und einfach mehr Geld für Pflanzenschutz auszugeben verbietet die aktuelle wirtschaftliche Situation der Betriebe.




Hier finden Sie eine Übersicht über alle bisherigen Fragen.
Weitere Informationen zu unserem POWER|FARMER Panel finden Sie hier.
INDICE 6 Login
© 2001-2024 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt