BRAND|GRAPH – Auf Du und Du mit der Marke

Markenbeziehungen mit BRAND|GRAPH online messen und steuern

Beziehungen zu Marken funktionieren nach ähnlichen Mustern wie Beziehungen auf zwischenmenschlicher Ebene. Mit unserem BRAND|GRAPH lassen sich völlig neue Erkenntnisse gewinnen, um eine Marke erfolgreich im Markt zu positionieren. Wie funktioniert dieser aus der Psychotherapie entlehnte Ansatz der Aufstellungsarbeit? Das zeigen Dr. Ludger Rolfes und Fabian Bethge in planung & analyse.


Ähnliche Beiträge

#love #this #brand: Kundenbindung im Spannungsfeld der EmotionenFür eine aktive Kundenbindung ist das emotionale Erleben entscheidend. Doch welche Faktoren entfachen echte Leidenschaft – und welche lassen das Herz kalt? Anhand aktueller Ergebnisse nehmen wir Sie ...weiterlesen
BRAND|GRAPHWie steht der Kunde zu meiner Marke? BRAND|GRAPH misst Markenbeziehungen unverfälscht, vielschichtig und standardisiert mit der intuitiven „Sprache“ von Strukturaufstellungen – Position und Blickrichtung. BRAND|GRAPH ermöglicht Vergleiche: ...weiterlesen
Wenn Produkte sprechen lernenHat Ihr Produkt schon einmal direkt zu Ihnen gesprochen? Fühlt es sich gut positioniert oder vernachlässigt? Spätestens bei dieser Vorstellung stoßen konventionelle quantitative und qualitative Befragungstechniken an ihre Grenzen. Strukturaufstellungen können hier ...weiterlesen
AOK-Kundenmagazin dank Produkt + Markt auf ErfolgskursErfolgskurs für das AOK-Kundenmagazin bleibgesund: Beim diesjährigen Best of Corporate Publishing Award hat das Heft in der Kategorie CP Impact den ersten Platz gemacht. Damit ist es offiziell Deutschlands wirkungsvollstes und effizientestes CP-Medium – trotz ...weiterlesen
Wie schmeckt Ihre Marke?Wissen Sie, wie Ihre Marke schmeckt? Meist fällt es Befragten schwer, innere Bilder und Assoziationen wiederzugeben. Andreas Jütting und Michael Koch von Produkt + Markt haben in Zusammenarbeit mit Professor Ulrich Enneking und Studierenden der Hochschule Osnabrück ...weiterlesen
Eindeutig mehrdeutigNeuer Ansatz nimmt die Mehrdeutigkeit von Bildern als Herausforderung an Bilder bieten in der Markenforschung den Vorteil, Motive, Einstellungen und Emotionen intuitiv zu messen. Das Problem: Abhängig vom Kontext bieten Bilder auch einen sehr großen ...weiterlesen