Login de en

In der Gleichberechtigungsfalle!

WIN-Studie zeigt Corona-Auswirkungen auf Frauen

Obwohl das Zuhause auch im Oktober 2020 von der überwiegenden Mehrheit als Ort der Gleichberechtigung wahrgenommen wird, sinken die Werte im Pandemiejahr signifikant. 73 Prozent aller Befragten in Deutschland glauben, dass in den eigenen vier Wänden „definitiv“ beziehungsweise „teilweise“ Gleichberechtigung herrscht. 2019 waren das noch 82 Prozent. In diesen Zahlen spiegelt sich die Dreifachbelastungen durch Home Schooling, Home Office und Haushalt wieder, die häufiger von Frauen als von Männern geschultert werden müssen.

Die Rückgänge der Zustimmungsraten zur Gleichberechtigung von Männer und Frauen in den Bereichen Arbeit und Politik fallen geringer aus, die Niveaus sind insgesamt aber deutlich niedriger als bei den Werten für die Gleichberechtigung Zuhause. Nur 44 Prozent aller Befragten in Deutschland glauben, dass auf der Arbeit Gleichberechtigung herrscht. Im Bereich Politik sind es mit 45 Prozent ebenfalls weniger als die Hälfte.

Im Ländervergleich ist Finnland in den Kategorien Arbeit, Politik und Zuhause, unter den Top 5 des Rankings mit 80, 90, beziehungsweise 86 Prozent. Japan bildet, wie im letzten Jahr, das Schlusslicht in Sachen Gleichberechtigung.

Im Gegenzug zu den sinkenden Werten für die Gleichstellung Zuhause sind die Werte hinsichtlich der erlebten physischen oder psychischen Gewalt mit 12 Prozent unter Frauen leider stabil geblieben. Trotz Pandemie waren mit 9 Prozent auch ähnlich viele Frauen Opfer von sexuellen Übergriffen wie im Vorjahr.

Dies sind Ergebnisse der WIN World Survey (WWS 2020), in der unter anderem auf einer vierstufigen Skala abgefragt wurde, inwieweit die Gleichstellung der Geschlechter in den Ländern erreicht ist. Mit einer Ja- und Nein-Vorgabe wurde ebenfalls erfasst, ob der oder die Befragte im Letzten Jahr Opfer von physischer oder psychischer Gewalt oder ob er oder sie sexuell belästigt wurde.

Detailliertere, sowie weitere Ergebnisse finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung auf www.winmr.com  
Insgesamt wurden 29.252 Personen aus 34 verschiedenen Ländern befragt. Als exklusives deutsches WIN-Mitglied führte Produkt + Markt die Studie in Deutschland im Oktober 2020 durch.
INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt
Ihre Cookie & Datenschutz-EinstellungenDiese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Mehr...