Artikel

Landwirte erneut Vorreiter bei Digitalisierung

Aktuelles Konjunktur- und Investitionsbarometer Agrar Deutschland bestätigt Prognose aus 2015

Mit dem Thema Digitalisierung haben Landwirte schon lange keine Berührungsängste mehr. Im Gegenteil: Das aktuelle Konjunktur- und Investitionsbarometer Agrar Deutschland von Produkt + Markt, das regelmäßig im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes erstellt wird, bestätigt die Prognose des Barometers 2015: Landwirte sind Vorreiter bei der Nutzung digitaler Technologien.

Bereits 2015 hatte die Umfrage von Produkt + Markt den Trend zum Drohneneinsatz in der Landwirtschaft angekündigt: Im Rahmen einer Marktprognose zur Adaption dieser relativ neuen Technologie wurde 2015 ermittelt, dass etwa 5% der landwirtschaftlichen Betriebe planen, in den nächsten 2-3 Jahren die Technik für betriebliche Zwecke einzusetzen.

Genauso ist es eingetreten. Die neuste Umfrage des Konjunktur- und Investitionsbarometer Agrar Deutschland hat ergeben, dass aktuell etwa 4% der Betriebe in Deutschland eine eigene Drohne auf dem Betrieb einsetzen. Weitere 5% der Betriebe nutzen die Technologie über einen externen Dienstleister.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte auch den folgenden Artikel:

http://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Fast-jeder-zehnte-Bauer-setzt-auf-Drohnen 

Das Konjunktur- und Investitionsbarometer Agrar
wird vierteljährlich im Auftrag des DBV, des VDMA Fachverbandes Landtechnik und der Landwirtschaftlichen Rentenbank in einer repräsentativen Umfrage ermittelt. Für die aktuelle Welle befragte Produkt + Markt im September bis Oktober 2018 rund 1000 Landwirte und Lohnunternehmer.

 

Ähnliche Beiträge