Artikel

Qual und Co-Creation

Eine inspirierende Verknüpfung

Qualitative Marktforschung und Co-Creation ergänzen sich ideal, sind aber völlig verschiedene Disziplinen, die jeweils sehr unterschiedliche Kompetenzen fordern. Richtig eingesetzt kann man so inspirierende Einblicke in die verborgenen Wünsche und Motive der Verbraucher gewinnen. Geschäftsführer Heiner Junker,Certified Design Thinking Facilitator und Certified Facilitator CPS erklärt auf marktforschung.de, welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, damit sich die Eigenschaften der beiden Felder optimal zur Ideenfindung und Innovation nutzen lassen.

Ähnliche Beiträge