Artikel

Verstehen durch Erleben

Strukturaufstellungen mit Ärzten

Sie wollen wissen, ob Ihr Präparat im Markt gut aufgestellt ist und welches Rüstzeug es für die Zukunft braucht?
Die Methode Strukturaufstellung ermöglicht Ihnen, konkret die aktuelle Position Ihres Produktes oder Ihrer Marke zu erleben – im Markt, im Vergleich zum Wettbewerb und vor allem bei Ihrer Zielgruppe.

Was ist eine Strukturaufstellung?
Eine Strukturaufstellung ist eine moderierte Gruppenarbeit, in der durch eine Aufstellungsarbeit, d.h. durch eine räumliche Positionierung der Teilnehmer eine Situation in ihrer Struktur und Komplexität umfassender dargestellt werden kann, als es eine rein verbale Beschreibung zulässt. Die transverbale Sprache (z.B. Körperhaltung, Position im Raum) wird dabei durch speziell ausgebildete Experten interpretiert und im Rahmen der Analyse wieder auf die rationale Ebene zurückgeführt.

Wissenschaftlicher Hintergrund
Die Methode basiert auf dem systemischen Ansatz. Die Grundannahme dabei ist: Alle Akteure des Marktes sind Teil eines Systems und agieren im selbigen. Nur die Darstellung des ganzen Systems, inklusive der Interaktion einzelner Elemente, kann die Realität vollständig abbilden.

Wie funktioniert die Strukturaufstellung?
Die Ärzte werden zu Repräsentanten der Elemente des Marktes (z.B. Präparate, Patienten, Ärzteschaft, Hersteller, etc.). Sie folgen ihren Bewegungsimpulsen und positionieren sich entsprechend ihrer Wahrnehmung im Raum. Mehrfache, durch den Moderator angeregte Positionswechsel und Neuaufstellungen bei vorgegebener Veränderung der Situation (z.B. Markteintritt eines Wettbewerbers oder neue Servicemaßnahmen zu einem Produkt) eröffnen neue Blickwinkel und Perspektiven auf den Markt und seine Akteure.

Während der Aufstellung werden die Ärzte dazu angehalten, ihr Empfinden stets zu verbalisieren. Das konkrete Erleben der Situation ermöglicht den Teilnehmern verborgene emotionale Motive und Beziehungen aufzudecken und zusammen verbal rational zu beschreiben.

Ihre Vorteile

  • Die Strukturaufstellung liefert vielschichtige Erkenntnisse, u.a. zu Status Quo und strategischen Möglichkeiten.
  • Konkretes Erleben holt emotionale und unbewusste Motive, Treiber und Barrieren an die Oberfläche.
  • Als rationales Element bleibt die Sprache erhalten, sodass keine Erkenntnisverluste entstehen (im Vergleich zu herkömmlichen Gruppendiskussionen).
  • Die konkrete, räumliche Aufstellung lässt direkt erkennen und erleben, welche strukturelle Position Produkte und Marken im Alltag tatsächlich einnehmen.
  • Die Ergebnisse werden von uns in konkrete Handlungsempfehlungen für Sie übersetzt.

Die Strukturaufstellung nimmt in etwa 2 Stunden in Anspruch und findet im Teststudio statt. Je nach Fragestellung und Zielgruppe werden ca. 6 Teilnehmer eingeladen. Die Aufstellung kann hinter der Einwegscheibe mit verfolgt werden.

 

Ähnliche Beiträge